Erfahrungsberichte  

Vor längerer Zeit hatte mein Freund Mathias einen Autounfall.
Folge war eine total verschobene Wirbelsäule. Wenn er sich gerade hinstellte,
war die rechte Schulter gute 5 cm weiter vorne als die linke Schulter.
Nach 10-wöchiger Physiotherapie war noch keine Besserung in Sicht.
Dann wurde ihm von einem guten Freund Irmgard empfohlen.
Trotz Skepsis machte er sich einen Termin und ich staunte nicht schlecht,
als er mit einer geraden Wirbelsäule wieder kam.

Das muss ich mir auch anschauen, dachte ich mir und machte einen Termin.
Bei diesem und den folgenden Terminen ging es hauptsächlich um mein Studium,
das sich gegen mich zu wehren schien. Plötzlich verstand ich den
Mathematikprofessor und bestand endlich beim dritten Anlauf eine Prüfung,
die mich schon beim Gedanken daran in Angst und Schrecken versetzte.
Immer wenn ich das Gefühl hatte, dass es nicht rund läuft, obwohl ich alles gebe,
wusste ich, es ist wieder Zeit für einen Termin bei Irmgard.
Kurzum, ohne Irmgard hätte ich mein Studium niemals geschafft.

Auch bei vielen anderen Dingen konnte Irmgard mir / uns helfen,
wie z.B. Knoten in der Brust, Verspannungen, Angst vor Präsentationen.
Ganz allgemein wurden wir entspanntere und ruhigere Menschen.
Die Kleinsche Methode hat uns so beeindruckt und so oft ihre Alltagstauglichkeit
unter Beweis gestellt, dass ich bereits selber die ersten Kurse besucht habe und
Mathias im Sommer damit anfängt.
Danke Irmgard für deine Hilfe in all den Jahren.

   Daniela & Mathias



Danke für die tolle Sitzung bei dir heute. Ich bin so was von entspannt
und gut drauf!

   Peter



Vor meiner Führerscheinprüfung hatte ich totale Panik und konnte deshalb
sehr schwer für die Prüfung lernen. Außerdem hatte ich Angst zu nervös
zu sein und deswegen unnötige Fehler zu machen.
In einer Sitzung bei Irmgard wurden mein Stress und meine Angst reduziert
und ich konnte mich nachher mehr auf das Lernen konzentrieren.
Während der Prüfung war ich dann super cool und konnte mich auf das Fahren
konzentrieren. Ich bin wirklich froh, dass ich eine „mentale Unterstützung“ dabei hatte.
Ich kann die Kleinsche Methode für jegliche Ängste vor Prüfungen nur weiter empfehlen.

   Julia



Vielen Dank für die letzte Behandlung. Mir geht es so gut wie schon lange nicht mehr.
Ich spüre den Rücken nur noch leicht beim Aufstehen.
Ich bin wesentlich beweglicher wie vorher und habe tagsüber kaum noch Beschwerden.
Es hat ein paar Tage gedauert bis sich die Wirkung gezeigt hat bzw.
bis mein Kopf es realisiert hat.
Jetzt muss ich noch ein bisschen an mir arbeiten und schauen diesen Zustand
zu stabilisieren - es ist unglaublich wie sehr sich der Kopf an die
Unbeweglichkeit gewöhnt hat.

   Mathias




In der heutigen Zeit wird es uns wirklich nicht leicht gemacht, auf sich selbst
zu hören. Wenn man es darauf anlegt, findet man durchgehend Ablenkung.
So kann es schnell sein, dass sich der Körper rächt. Ganz so war es bei mir.
Ich war die ganze Zeit unterwegs, habe viel zu viel gearbeitet und nebenbei
den Anspruch gehabt schneller als der Durchschnitt zu studieren.

Dabei habe ich mir nie die Zeit genommen mich zu erholen. So bin ich an
den Punkt gelangt, an dem mir nichts mehr Spaß gemacht hat. Als ich dann
versucht habe etwas zu verändern, habe ich gemerkt, ich kann gar nicht anders,
irgendwie stehe ich mir selbst im Wege. Irmgard hat mir dann geholfen aus
meinem Teufelskreis auszubrechen. Mittlerweile kann ich es sogar genießen,
alleine im Park zu sitzen oder zu Hause einfach nur für mich zu sein.

Irmgard hat mich auch sehr bei meinem Selbstermächtigungsprozess unterstützt.
Es ist nun wirklich meine persönliche Entscheidung, wenn ich mit Freunden unterwegs
oder aber auch alleine zu Hause bin. Ich freue mich jedes Mal auf eine neue Behandlung,
nicht nur, weil ich dabei schon komplett entspannen kann, sondern auch weil ich weiß,
danach geht es mir besser.

   Rita




Das Unterbewusste steht mit dem Bewussten im Verhältnis wie die Spitze des Eisberges,
der aus dem Wasser ragt, zu dem Teil des Eisberges, der unter der Wasseroberfläche
nicht zu sehen ist. Die Mächtigkeit des Unterbewussten bestimmt vieles in unserem
Leben: ob wir uns etwas zutrauen, ob wir glücklich sind,
ob wir im Leben eine Balance finden, und vieles andere mehr.
Die Kleinsche Methode hilft mir die Kraft des Unterbewussten zu bändigen und zu kanalisieren. Sie hilft die negativen Erfahrungen, die ich in der Vergangenheit gemacht
habe, die sich in mein Unterbewusstes eingenistet haben und zu bestimmten Verhaltensweisen führen, aufzulösen bzw. auszulöschen.

Da ich eher ein rationeller Typ bin, der vieles hinterfragt, aber für manche meiner Verhaltensweisen wie Selbstwertgefühl, Ängstlichkeit, sich Ohnmächtig-Fühlen keine Antwort findet, bin ich froh in der Kleinschen Methode einen Weg gefunden zu haben Lösungen und Antworten auf meine höchstpersönlichen Lebensthemen zu finden.
Das Vordringen in die tieferen Schichten des Menschseins, in die Tiefe der gespeicherten Informationen im Unterbewussten ermöglicht die Kleinsche Methode.

Ich bin immer wieder überrascht, welche Themen bei Sitzungen mit Irmgard Jiresch an die Oberfläche kommen und mit ihrer Unterstützung und Hilfe bearbeitet werden können.

   Lukas
  



Das erste Mal war ich bei Irmgard wegen einem Knoten in der Brust.
Der verschwand 2 Tage nach der Behandlung völlig.
Danach war ich in meiner Beziehung unglücklich und Irmgard hat ein paar Muster gelöscht. Eine Woche später stand, wie ein Wunder, mein Traummann vor mir.
Wir sind heute noch immer sehr glücklich miteinander.

Eines Tages fiel ich in hohem Bogen auf meinen Allerwertesten und konnte daraufhin
vor Schmerzen fast nicht mehr gehen. Statt den Notarzt anzurufen, habe ich Irmgard
um einen spontanen Termin gebeten. Mein Freund hat mich zu ihr geschleppt und
wurde Zeuge einer unglaublichen Begebenheit: nach der Behandlung bin ich normal aufgestanden und habe sogar schon zu hüpfen versucht.

Mein Fazit: wenn belastende Muster gelöscht werden, hat das Leben
ungehindert Zugang und die Möglichkeit, sich frei zu entfalten, und zwar sofort,
wenn wir es nur zulassen!
Unendlichen Dank, liebe Irmgard!

   Paulina



Ich bin selbstständiger Masseur und hatte vor ca. einem Jahr einen massiven Geschäftsrückgang, den ich mir nicht erklären konnte. Ich ging wiedermal zu Irmgard
und ließ mich "durchsuchen". Das Ergebnis war ein versehentliches SMS einer Bekannten, wodurch ich einen weiteren Job bei einer Orthopädiefacharztpraxis bekam -
auch meine Kunden riefen wieder an und seither geht es mir viel besser!
Am Ball bleiben müssen wir alle, aber einen herzlichen Dank für mein finanzielles Überleben muss ich schon Irmgard aussprechen!

   Robert



Irmgard ist mir durch Zufall im März 2012 begegnet, als ich für 3 Tage beruflich in Wien zu Besuch war. Ich litt seit 15 Jahren unter chronischen Schmerzen, die in diesen Tagen besonders stark waren. Bereits nach der ersten Behandlung war ich eine Woche fast schmerzfrei. Seitdem lasse ich mich regelmäßig von Irmgard behandeln. Nicht nur gegen Schmerzen, sondern auch gegen jegliche Beschwerden, die mich zum jeweiligen Zeitpunkt beeinträchtigen, ob durch Übersäuerung des Körpers, Job, Beziehungsprobleme, Konzentrationsschwäche, etc.

Da ich im Ausland wohne und oft beruflich unterwegs bin, behandelt mich Irmgard meistens aus der Ferne über Skype. So unglaublich das klingen mag...es funktioniert! Während der Behandlungen kann ich deutlich spüren, wie mein Körper reagiert und sich entspannt, wie die Schmerzen weniger werden und mein Kopf klarer wird. Inzwischen hat sich mein gesundheitlicher Gesamtzustand sehr verbessert.

Irmgard hat mich auch vor kurzem bei meinem Schmerztablettenentzug begleitet und unterstützt. Diesen wollte ich schon seit Jahren machen. Mit Irmgard an meiner Seite war es jetzt der richtige Zeitpunkt. Ohne ihre Hilfe, sowohl auf der physischen als auch der psychischen Seite, hätte ich es sicherlich nicht ausgehalten.

Vielen Dank Irmgard!!!

   Sylvie



Mittlerweile besuche ich Irmgard schon seit mehreren Jahren mit großer Freude.
Anfangs noch aufgrund meiner naturwissenschaftlichen Ausbildung ein klein wenig skeptisch eingestellt, konnte ich mich schon bald über das Verschwinden von Schwindelsymptomen erfreuen, für die die Schulmedizin keine Erklärung hatte.

Von der tiefgreifenden Wirkung der Kleinschen Methode überzeugt, konnte ich
mit ihrer Hilfe mittlerweile eine Reihe von sowohl körperlichen als auch
mentalen Problemen lösen, wie etwa die bereits erwähnten Schwindelattacken
oder emotional begründete Lernblockaden.

Mit viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl im wahrsten Sinne des Wortes tastet sich Irmgard während einer Sitzung in oft ungeahnte Bereiche des
menschlichen Seins vor. Sie löst dort unbewusste Denk- und Verhaltensmuster auf,
die sich dem direkten klinischen Zugriff verweigern und so auf eine
komplementäre Art und Weise ihre Wirkung entfalten können.
Dabei macht es keinen Unterschied, ob man bei Irmgard auf der Couch liegt oder sich einer Fernbehandlung per Telefon oder Skype unterzieht, es funktioniert so und so.

   Wolfgang